Gratis Sim-Karten

Kostenlose Prepaidkarten im Vergleich

Gratis Sim-Karten - Kostenlose Prepaidkarten im Vergleich

Gratis Sim-Karten


Prepaid Simkarten mit Startguthaben kostenlos bestellen - Vergleich 2015
 



Gratis SIM-Karten – lohnt sich das eigentlich?

SIM-Karten scheint es wie Sand am Meer zu geben. Insbesondere die kleineren Tochterfirmen von den großen Mobilfunkanbietern verschenken SIM-Karten im mehr oder weniger großen Stil. Und auch die ganz großen sind sich nicht zu schade, die eine oder andere SIM-Karte kostenlos unter das Volk zu bringen. Natürlich verteilt kein Mobilfunkunternehmen aus reiner Nächstenliebe gratis SIM-Karten, hier geht es viel mehr um Kundengewinnung und Kundenbindung. Denn wer erst einmal eine Karte eines Unternehmens hat, der telefoniert auch damit oder nutzt das mobile Internet. Beides bringt Umsatz für das betreibende Unternehmen.

Sind kostenlose SIM-Karten wirtschaftlich zum telefonieren?

Man könnte glauben, dass verschenkte SIM-Karten ziemlich teuer sind, wenn man sie letztlich zum Telefonieren oder zum Surfen im mobilen Internet verwendet. Das ist allerdings nicht unbedingt der Fall. Die Preise sind überwiegend fair oder sogar preiswert, sodass sich eine gratis SIM-Karte durchaus für jeden lohnen kann. „Lohnen“ muss natürlich individuell abgewogen werden. Praktisch sind kostenlose SIM-Karten etwa für das Zweithandy. Ist kein Vertrag gewünscht oder möglich, dann sind Gratis Prepaid-Karten mit Guthaben ideal. Und wenn Kinder ihre ersten Gehversuche mit Handy oder Smartphone unternehmen, dann sind Gratis SIM-Karten die sicherste Option.

Kostenlose Prepaid-Karten mit Guthaben sichern!

Gratis SIM-Karten sind oftmals nicht nur Gratis, sondern bringen auch noch ein Startguthaben mit. Gängig sind hier Werte von rund 10 Euro, mit denen sich sofort lostelefonieren oder surfen lässt. Das ist natürlich ein höchst guter Grund, sich bei den Gratis SIM-Karten nicht gleich die erstbeste zu nehmen. Startguthaben und sonstige Vorteile sind hier jetzt das Zünglein an der Wage. Denn einige Anbieter haben neben der kostenlosen SIM-Karte auch noch Besonderheiten wie SMS-Flatrates, Telefon-Flatrates oder zumindest ein bestimmtes Kontingent an Freiminuten oder Frei-SMS mit an Bord. Und wer in diesem Sektor die besten Optionen hat, der sollte dann letztlich auch ausgewählt werden. Passieren kann nichts, denn Gratis SIM-Karten sind risikofrei.